Die Schießgruppe der Rönner Beliebung

Die Schießgruppe wurde nach der 200 Jahr Feier am 27. September 1973 gegründet. Erster Schießleiter war Rolf Stolley, der 1976 von Fritz Jansen abgelöst wurde. Der Zulauf zur Schießgruppe war sehr gut und bereits 1977 konnte das 100. Mitglied geehrt werden.

Die erste Schießanlage war 1976 in der Rönner Heide angelegt worden. Davor durfte die Anlage des SV Hubertus in Wellsee benutzt werden. 1999 konnte die Schießanlage im Beliebungsheim in Betrieb genommen werden.

In den letzten 36 Jahren hat die Schießgruppe viele Vergleichskämpfe ausgetragen und gewonnen, aber auch verloren. Auch Pokale bei befreundeten Vereinen oder Gilden konnten errungen werden. Gerade unsere Jugend war dabei sehr erfolgreich. Auch eine Kreiskönigin, Angelika Bugdoll, war aus unseren Reihen. Für einen eher kleineren Verein können sich unsere Erfolge sehen lassen.

Vielleicht könnte das ja auch Dein Metier sein? Nimm einfach mit uns Kontakt auf oder komm zu den Übungsabenden.

Die sind für Erwachsene jeden Mittwoch ab 19 Uhr im Beliebungsheim auf unserer Schießanlage.
Für Jugendliche auch immer Mittwochs ab 18:30 Uhr.

Schießanlage Rönner Beliebung